Ich will helfen

Sucht- und Drogenhilfe

Raus aus der Mühle der Abhängigkeit

In die Mühle einer Abhängigkeit gerät man schneller als man es selbst für möglich hält.

Der SKM hält für suchtgefährdete, suchtkranke und chronisch abhängige Menschen ein umfassendes Hilfenetz vor. Suchtprävention, Beratung, Behandlung und auch niedrigschwellige Hilfen greifen dort, wo es für den jeweiligen Betroffenen notwendig ist. Ziel ist die Wiederherstellung der körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit.

Alkohol- und medikamentenabhängige oder -gefährdete Frauen und Männer sowie Menschen mit zusätzlicher Essstörung oder Spielproblematik finden in den SKM-Beratungsstellen Hilfe. Angehörige von Suchtkranken und Personen, die Informationen zur Suchtproblematik wünschen, können sich ebenfalls gern an die Beraterinnen und Berater des SKM wenden.

 

Unsere Angebote:

  • Beratung
  • Vorbereitung und Vermittlung ambulanter oder stationärer Entwöhnungsbehandlung
  • Beratung für Angehörige und andere Bezugspersonen
  • In manchen Fällen auch Durchführung ambulanter Entwöhnungsbehandlung